Zurück
Thomas Splett - No I-VI/3 Katalogvorstellung mit Daniela Stöppel und Thomas Splett
Buchpräsentation
Kategorie
Buchpräsentation
Typ
Buchpräsentation
Eröffnungsdatum
06.04.2022
Start
06.04.2022
Ende
01.01.1970
Personen
Beschreibung

Jüngst ist im Verlag des Kunstraum München die umfängliche Publikation „Thomas Splett - No I-VI/3“ erschienen, die einen Einblick in das bisherige Schaffen des Künstlers gibt. Die Kunsthistorikerin Dr. Daniela Stöppel hat hierfür einen Beitrag geschrieben, und wir freuen uns, dass die Autorin und der Künstler dieses Werk, das durchaus eine Nähe zum Künstlerbuch aufweist, vorstellen werden.

Thomas Splett - No I-VI/3
Umfang: 208 Seiten
Gestaltung: BüroBüro.eu
Texte: Daniela Stöppel u. a.
Verlag: Kunstraum München
Preis: € 27,- (regulär € 35,-)

Thomas Splett (1975, Offenbach) hat parallel zu seinem Studium an der Akademie der Bildenden Künste als promovierter Philosoph an den Universitäten München und Potsdam geforscht. Nach seinem Diplom als Meisterschüler von Günther Förg nahm er Lehraufträge an der Hochschule der Künste Bern und der Akademie der Bildenden Künste München wahr. Splett erhielt zahlreiche Förderungen und zeigt seine Arbeiten im In- und Ausland, zuletzt in der Nida Art Colony of Vilnius Academy of Arts, Schnittstelle Neustrelitz, Studio Galéria Budapest oder der Artothek München.




Ähnliche Ergebnisse