Zurück
[Book Release]
 Claudia Barcheri LAMINA
Buchpräsentation
<p>Einladungskarte zur Ausstellung "Felix Droese, infelix lignum", Kunstraum München e.V., 1983, Drucksache, 10.5 × 14.8 cm</p>
1 von 2
Kategorie
Buchpräsentation
Typ
Buchpräsentation
Eröffnungsdatum
01.01.1970
Start
09.02.2022
Ende
09.02.2022
Personen
Beschreibung

Der Südtiroler Bildhauerin Claudia Barcheri wurde 2020 das Sommeratelier des Kunstraum zugesprochen. Die vor und für den Ort realisierte Arbeit LAMINA hat (vor deren Destruktion) Leonie Felle fotografisch festgehalten. Der in unserem Verlag erscheinende, von Studio Lederer gestaltete Katalog LAMINA dokumentiert als deutsch- und englischsprachige Ausgabe mit einem begleitenden Text von Alexander Steig diesen Werkkomplex. 

 

Claudia Barcheri spricht an diesem Abend mit Alexander Steig über ihre Arbeit und wir freuen uns, zu diesem Anlass ihre exklusiv für den Kunstraum produzierte unikatäre Edition »Halm« vorzustellen.

 

Claudia Barcheri (*1985 Bruneck, I) hat an der Accademia die Belle Arti in Bologna sowie an der Akademie der Bildenden Künste in München Bildhauerei studiert und 2011 mit Ernennung zur Meisterschülerin von Olaf Metzel abgeschlossen. In ihrem Interesse am Zusammenwirken von Struktur, Stofflichkeit und Kolorit verschiedener Ausgangsmaterialien wie Gaze, Seide, Gips, Papier und Pigment konzipiert die Künstlerin paravanartige Assemblagen, plastische Bildkörper oder fragil gehärtete, raumgreifend-expressive Gießungen, die im Wechselspiel zwischen informeller und konstruktivistischer Kompositionsbestrebung mögliche Aggregatzustände ihrer Experimente ästhetisch ausloten. Vor diesem Hintergrund drängen Claudia Barcheris Arbeiten auch in den Außenraum, dessen unterschiedlichsten Anforderungen sie individuell in ihren bisher realisierten Kunst-am-Bau-Beiträgen eindrucksvoll begegnet ist.


Claudia Barcheri – LAMINA
Katalog, 24 Seiten, 25 x 17 cm, Klappenbroschur
Fotografien: Leonie Felle
Gestaltung: Studio Lederer
Text und Herausgeber: Alexander Steig
Verlag Kunstraum München, 2020
ISBN 978-3-923874-98-9 

Preis: € 15,-




Ähnliche Ergebnisse